Online die Weine vom Weingut Försterhof bestellen

Originale Weingutpreise. Verpackung und Versand nur 6,90 €.

Legen Sie bitte 1-5 Flaschen, 7 Flaschen, 12-14 Flaschen oder 18-21 Flaschen in Ihren Warenkorb.

Selbstverständlich können Sie auch die Weine anderer Weingüter hinzuwählen.

Als Familienbetrieb werden ca. 6 ha Weinbergfläche überwiegend in Steillagen bearbeitet. Die steilen Schieferhänge und das mediterrane Kleinklima, bilden die Grundlage für unsere Weine. Unser Weingut achtet bei der Weinproduktion auf einen umweltgerechten und umweltverträglichen Umgang mit der Natur. Spitzenweine zu erzeugen ist unser bestreben. Die Verwendung von Insektiziden, Herbiziden und Fungizide wird eingeschränkt. Die Düngung erfolgt ausschließlich mit organischen Düngemitteln, wie Stroh, Kompost und Stallmist. Qualität im Einklang mit der Natur.

Weingut Försterhof an der Ahr

85% der Anbaufläche sind mit Rotweinreben der Sorten Spätburgunder, Frühburgunder (Pinot Noir), Cabernet Dorsa, Dornfelder und Acolon bepflanzt und ca.15 % mit Riesling. Schon beim Rebschnitt wird bei uns auf das Ziel Qualität statt Masse hingearbeitet. Die ganze Kraft des Bodens und die vielen Sonnenscheinstunden während der Vegetationszeit sollen nur für die besten Trauben da sein. Ausdünnen der Trauben und Teilentblätterung der Reben im Spätsommer sowie eine selektive Handlese sind wichtige Bestandteile der Arbeit in unseren Rebhängen. Zur Herstellung unserer Rotweine wenden wir die traditionelle Maischegärung an, wobei der Most mit der Schale zusammen vergärt und dadurch die rote Farbe erhält. Später dann spielt dann auch die malolaktische Gärung sowie eine schonende Filtrierung eine sehr wichtige Rolle in der Rotweinherstellung. Die Weißherbste und Weißweine werden kalt vergoren um ihre Lebendigkeit und Frische zu erhalten.

Weingut Försterhof 2014er "Marienthaler Spätburgunder" halbtrocken

Ein Spätburgunder aus einer beeindruckenden Steilstlage "Marienthaler Trotzenberg" mit Schieferverwitterungsboden. Mineralische Noten und Aromen von dunklen Waldfrüchten. Mit 12 g/l Restzucker halbtrocken ausgebaut und in seiner Art einzigartig an der Ahr. Leicher Tannineinfluß und ein wein zum unkomlizierten Genuss... 12,0 Vol. % Alkohol und einem Literpreis von 11,87 €. Zum Wohl! Enthält Sulfite

8,90 €
+ Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 Tag1
Weingut Försterhof 2015er Dornfelder lieblich

0,75 Liter 10,0 % Vol. Literpreis 9,20 € Enthält Sulfite 37 g/l Restzucker

6,90 €
+ Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 Tag1
Weingut Försterhof 2013er Rotwein-Cuveé AHRTIST trocken

0,75 Liter 12,0 % Vol. Literpreis 10,00 € Enthält Sulfite 5,0 g/l Restzucker

7,50 €
+ Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 Tag1
Blanc de Noir trocken Weingut Försterhof

12 % Vol. Alk. 4,0 g/l Restzucker 0,75 Liter 10,00 € Literpreis Enthält Sulfite

7,50 €
+ Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 Tag1

2014er Spätburgunder trocken Weingut Försterhof

0,75 Liter 11,33 € Literpreis Enthält Sulfite 6,0 g/l Restzucker

8,50 €
+ Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 Tag1

2014er Riesling trocken Weingut Försterhof

0,75 Liter 9,33 Literpreis Enthält Sulfite 11,5 % Vol. Alk. 1,0 g/l Restzucker

7,00 €
+ Warenkorb
  • leider ausverkauft

2013er Spätburgunder "Walporzheimer Kräuterberg" trocken Weingut Försterhof

0,75 Liter 14,0 % Vol. Alk. 16,67 € Literpreis Enthält Sulfite 1,5 g/l Restzucker

12,50 €
+ Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 Tag1

Weingut Försterhof 2013er Frühburgunder trocken

Ein Frühburgunder mit Aromen von Kräutern, malzige helle Waldbeeren, etwas Schokolade und holzigen Tönen in der Nase. Im Mund eine leicht säuerliche Beerenfrucht, begleitet von herb-nussigem Holz und würziger Struktur. Leicher Tannineinfluß... 0,75 Liter 14,0 Vol. % Alkohol bei 2,0 g/l Restzucker und einem Literpreis von 13,60 €. Enthält Sulfite. Zum Woh!

10,50 €
+ Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 Tag1